Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

start wo nami / über uns sekretariat / Sekretariat biblioteka / Bibliothek rěč / Sprache "čorna tafla" / "Schwarzes Brett" wo našich šulerjach stawizny šule stawizny šule 2 Geschichte der Schule Geschichte der Schule 2 šulska nowina 1 šulska nowina 2 šulska nowina 3 Schulzeitung 1 Schulzeitung 2 Schulzeitung 3 šulerjo pisaja/ Schülerarbeiten šulerjo pisaja 2 šulerjo pisaja 3 impresije / Impressionen Dźeń wotewrjenych duri Akcija "Lipjo" "Warimy z Tomašom" pućowanski dźeń 6 póstnicy 2017 sportujemy  hodowny projekt "Do swěta my pojědźemy" Wuměna z Mělnikom 2016 sněhakowarske lěhwo 2017 cdp / GTA domowy porjad Hausordnung protyka / Kalender UNESCO Projekt Anerkennung Weltkulturerbe Kriterien für die Anerkennung Beispiele materielles Erbe immaterielles Erbe Sorben als Welterbe Schülermeinungen zum Thema Schülermeinungen zum Thema kontakt 

Hausordnung

Hausordnung

A. Allgemeine Grundsätze im Schulalltag- Die Umgangssprache ist Sorbisch.- Wir wollen gemeinsam lernen, deshalb kommen wir pünktlich auf den Unterricht vorbereitet und ordentlich angezogen zur Schule.- Wir gehen höflich miteinander um und akzeptieren einander.- Wir halten eine gute Disziplin, beschädigen kein Inventar und rennen nicht in den Klassenzimmern und auf den Gängen.- In der Schule und auf dem gesamten Schulgelände rauchen wir nicht, trinken keinen Alkohol und nehmen keine Drogen.- Auf dem gesamten Schulgelände und in den Klassenzimmern benutzen wir keine Handys, dazu gehört Telefonieren, Fotografieren, Schreiben von SMS und Aufnehmen. - Elektronische Geräte wie MP3 – Player u.ä. werden grundsätzlich nicht benutzt.- Im Schulgebäude tragen wir Hausschuhe.- Verstöße gegen die Hausordnung werden nach § 39 des Schulgesetzes geahndet (Handys werden eingezogen).B. Tagesablauf- Morgens warten wir auf dem Schulhof der Oberschule (über Ausnahmen entscheidet der aufsichtsführende Lehrer). Wir benutzen nur die Eingänge zum Verbindungsgang.- Nach dem Vorklingeln gehen wir in das Klassenzimmer und bereiten uns auf den Unterricht vor.- Der Unterricht beginnt 7.35 Uhr.- Der Lehrer beginnt und beendet den Unterricht pünktlich.- Der verantwortliche Schüler meldet die fehlenden Schüler bis 8.00 Uhr im Sekretariat ab.- In der Frühstücks- und in der Mittagspause begeben wir uns auf direktem Weg auf den Hof, bzw. zum Mittagessen.- Schüler, die zum Mittagessen nach Hause gehen, geben eine schriftliche Erklärung beim Klassenleiter ab.- Nur der Lehrer öffnet die Fenster.- In den großen Pausen wird das Licht im Klassenzimmer ausgeschaltet.- Die Schüler begeben sich nur mit Erlaubnis des verantwortlichen Lehrers selbstständig in das technische Zentrum.- Nach der letzten Stunde (siehe Plan bei der Tür) stellen wir die Stühle hoch. Das Licht ist auszuschalten und die Stühle sind hochzustellen.- An der Bushaltestelle stellen wir uns an, bei Regen warten wir im Zwischengang.- Nach Beendigung des Unterrichts verlassen wir sofort das Schulgelände.- Die Sportsachen nehmen wir am Wochenende mit nach Hause.



Serbska wyša šula Ralbicy

Sorbische Oberschule Ralbitz