Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

start wo nami / über uns sekretariat / Sekretariat biblioteka / Bibliothek rěč / Sprache "čorna tafla" / "Schwarzes Brett" wo našich šulerjach stawizny šule stawizny šule 2 Geschichte der Schule Geschichte der Schule 2 šulska nowina 1 šulska nowina 2 šulska nowina 3 Schulzeitung 1 Schulzeitung 2 Schulzeitung 3 šulerjo pisaja/ Schülerarbeiten šulerjo pisaja 2 šulerjo pisaja 3 impresije / Impressionen Dźeń wotewrjenych duri Akcija "Lipjo" "Warimy z Tomašom" pućowanski dźeń 6 póstnicy 2017 sportujemy  hodowny projekt "Do swěta my pojědźemy" Wuměna z Mělnikom 2016 sněhakowarske lěhwo 2017 cdp / GTA domowy porjad Hausordnung protyka / Kalender UNESCO Projekt Anerkennung Weltkulturerbe Kriterien für die Anerkennung Beispiele materielles Erbe immaterielles Erbe Sorben als Welterbe Schülermeinungen zum Thema Schülermeinungen zum Thema kontakt 

Schulzeitung 2

“Kennt ihr schon...?” (5)Heute stellen wir Ihnen eine Schülerin der 10. Klasse vor:Name: SuchyVorname: Davina*25.07.2000 in Räckelwitz- besuchte die Sorbische Grundschule "Jurij Chěžka" in Crostwitz Hobbys: Zeichnen, Fotografieren, TanzenDavina zeichnete bereits als Kind gerne. Das hat sich bis heute nicht geändert. In Davinas Nähe verwandelt sich jeder “weiße Fleck” in eine Zeichnung. Ihre Inspirationen kommen spontan. So entsteht manchmal aus einem kleinen Strich ein fantastisches Kunstwerk. Auch während ihrer Praktikumszeit in der 9. Klasse im Dresdner Druck- und Verlagshaus konnte sich Davina kreativ so richtig “austoben”. So bekam sie Einblicke in die verschiedenen Aufgabengebiete eines Mediengestalters. Sie fertigte unter anderem selbst Visitenkarten und Flyer an und war in der Bildbearbeitung für die Firma tätig.Am liebsten zeichnet sie aber privat zu Hause. Ihr liebstes “Werkzeug” ist dabei der Bleistift. So entstehen die verschiedensten Kunstwerke, unter anderem die hier dargestellte “Pupille des menschlichen Auges”.Doch hat sie nicht immer nur Lust darauf, den Stift über das Papier tanzen zu lassen und widmet sich daher auch noch anderen Hobbys. So tanzt sie in ihrer Freizeit in der Schmerlitzer Tanzgruppe mit oder fotografiert leidenschaftlich gern. Vor ihrer Linse hat sie meistens Freunde oder Familienangehörige.Ihre Zukunft sieht Davina im kreativen Bereich. Wir wünschen ihr viel Glück und weiterhin gute Ideen. nachgefragt: Melanie Hainke



Serbska wyša šula Ralbicy

Sorbische Oberschule Ralbitz